Drucken

Generalvers. der SG Walchum-Hasselbrock

Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der Generalversammlung der SG Walchum-Hasselbrock.

 

Die Mitglieder bestätigten einstimmig Alfons Wessels zum stellvertretenden Vorsitzenden sowie Andrea Schulte
zur stellvertretenden Kassenwartin. In das Amt der nicht wieder kandidierenden Schriftführerin Angelika Reisige
wählten die Anwesenden Andrea Benker. Zu ihrer Stellvertreterin bestimmte die Versammlung Sabrina Rother.
Den Posten des Fußball-Fachwartes übernimmt Holger Rensen und den des Tennis-Fachwartes Johannes Grimm.
Als Kassenprüfer wurde Hildegard Knurr ernannt. Mit der Sportart Zumba für Kinder und Erwachsene erweitere
der Sportverein seit Herbst des vergangenen Jahres sein Spartenangebot, berichtete Vorsitzender Titze in seinem Jahresrückblick. So könne mittlerweile der Verein für alle Mitglieder eine umfangreiche Auswahl an sportlichen
Aktivitäten anbieten. Die Spielgemeinschaft setzte in der vergangenen Saison 30 Übungsleiter und Betreuer,
davon neun mit Übungsleiter- bzw. Co-Trainerscheinen ein. Rückblickend auf das abgelaufene Jahr berichtete der Vereinschef von der Sportwoche, mit den Disziplinen Beachvolleyball, Kleinkaliberschießen sowie ein Fußballturnier
mit den Nachbarvereinen. Weiterhin fand währenddessen ein Mädchen-Fußballturnier mit vorher gehendem Wortgottesdienst statt, dessen Erlös in Höhe von € 650 an Pater Roy für das Haiti-Projekt gespendet werden
konnte. Die SG W/H nahm am  500-jährigem Jubiläum der Kirchengemeinde St. Georg Steinbild und am
Neujahrsempfang teil. Für alle ehrenamtlich Tätigen des Vereins wurde ein Betreuerabend veranstaltet. Durch die Nachmittags-AG´s, mit den Sportarten Tischtennis und Dance-Kids bestehe eine gute Zusammenarbeit zwischen
Sportverein und Grundschule, lobte Titze. Er sprach Glückwünsche für die Fußball F-Junioren, die Meister der
2. Kreisklasse Nord, den C-Juniorinnen, die in der Kreisliga Nord-Mitte und den C-Junioren, die in der 1. Kreisklasse Nord jeweils die Meistertitel geholt haben, aus. Zusätzlich beglückwünschte Titze 18 Kinder, die das Tischtennis-Sportabzeichen erworben haben. Einen Dank
überbrachte der Vorsitzende dem Bürgermeister Hermann Schweers und der Gemeinde Walchum für die
hervorragende Zusammenarbeit bezüglich des Baus der neuen Sporthalle, die voraussichtlich im Mai 2014 fertig
gestellt werden soll sowie für die gute Pflege bei den Sportanlagen in Hasselbrock und Walchum. Ab der
kommenden Saison bilden die Fußball-A-Junioren eine neue Spielgemeinschaft mit dem Sportverein Wippingen.
Hermann Wilkens, Vizepräsident des Kreissportbundes Emsland und stellvertretender Vorsitzender des
Kreisfußballverbandes Emsland betonte, dass es wichtig sei, junge Menschen für ein Ehrenamt zu gewinnen und dass
in vielen Firmen, diejenigen, die in der Öffentlichkeit ein Ehrenamt ausüben würden, ein hohes Ansehen hätten.
Für ihr langjähriges, ehrenamtliches Engagement verlieh Wilkens die silberne Ehrennadel mit Urkunde des Kreissportbundes an Anita Titze und Alfons Wessels, die silberne Verdienstnadel mit Urkunde des Kreisfußballverbandes (KFV) an Stephan Kässens sowie die silberne Ehrennadel mit Urkunde des KFV an Gerd Jürgens. Der Vorsitzende Wilhelm Titze ehrte
Angelika Reisige mit der Ehrennadel in Würdigung der besonderen Verdienste und unermüdlichen Einsatz für den Sportverein.

Generalversammlung SG Walchum-Hasselbrock

Foto: Der neu und wiedergewählte Vorstand mit Geehrten und Gästen (von links) Hermann Wilkens, Alfons Wessels, Stephan Kässens, Thorsten Jansing, Gerd Jürgens, Holger Rensen, Anita Titze, Johannes Grimm, Andrea Benker, Sabrina Rother, Andrea Schulte, Wilhelm Titze, Angelika Reisige. Foto: Petra Glandorf

Anmeldung

Besucher

Heute1
Gestern34
Woche52
Monat470
Insgesamt19162

Aktuell sind 66 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions