Drucken

Generalversammlung SG W/H

Während der Generalversammlung der Spielgemeinschaft Walchum/Hasselbrock e. V.  (SG W/H) verabschiedeten die Mitglieder  den bisherigen Vorsitzenden Alfons Wessels und die Kassenwartin Jutta Schaper.

Dafür wählten die Anwesenden einstimmig Manfred Germer und Uwe Fried in das Führungsgremium. Holger Rensen behält seinen Posten als stellvertretender Schriftführer inne. Als Beisitzer verstärken Günther Koop, Michael Puls, Manfred Stelzer und Alfons Wessels das Vorstandsteam. Bernd Springfeld und Tim Glandorf prüfen im kommenden Jahr die Vereinskasse. Die Fachwarte wurden in ihren Ämtern bestätigt.  „Unser Sportverein SG Walchum/Hasselbrock zählt zurzeit 552 Mitglieder und ich bin stolz, auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken zu können. Die Erste Herren Fußballmannschaft erhielt den verdienten Meistertitel in der dritten Kreisklasse Emsland Nord und die Damenmannschaft der Frauen Spielgemeinschaft Dersum/Walchum-Hasselbrock errang die Meisterschaft in der zweiten Kreisklasse Nord. Bei den Altkreismeisterschaften im Tischtennis-Doppel gingen Manfred Germer und Nico Titze als Sieger hervor.“, lobte der ausscheidende Vorsitzende Alfons Wessels. Rückblickend auf das vergangene Jahr berichtete Wessels von der Sportwoche mit Seniorennachmittag, Fußballturnier und Familientag mit Survival-Parcour und Rutsche über den Dorfteich, den Abriss der alten Turnhalle, Fahrt der Fußballjugend von Grün-Weiß Dersum und SG W/H zum Drittligaspiel des SV Meppen gegen den Chemnitzer FC, Besuch des DFB-Mobil, Absolvierung des Sportabzeichens von Kindern, diversen Arbeitseinsätzen, und vieles mehr. Weiterhin wurden die Mitglieder über die Anschaffung eines neuen Schleppers mit Rasenmähwerk und die Möglichkeit der Abnahme des Sportabzeichens in Dersum informiert. Ab dem Sommer findet in der Schule eine Fußball-Arbeitsgemeinschaft in Kooperation zwischen Schule, Sportverein und DFB unter dem Motto „Anpfiff fürs Lesen“ statt. Bernd Springfeld mit dem C-Schein im Tischtennisbereich und Marc Glandorf mit dem C-Schein im Fußballbereich vervollständigen das Trainerteam des Vereins. Die Bürgermeister der Gemeinde Walchum Alois Milsch und der Gemeinde Sustrum Hans-Hermann Hoppe überbrachten die Grußworte, lobten die komplette Auslastung der neuen Sporthalle, den ehrenamtlichen Einsatz der Mitglieder und gratulierten zu den Erfolgen der SG Walchum/Hasselbrock. Beide Kommunen sicherten dem Sportverein weiterhin Unterstützung zu. Matthias Koop vom Sportverein GW Dersum dankte für 33-jährige hervorragende Zusammenarbeit. Geehrt wurde mit dem bronzenen Ehrenamtszertifikat des Kreissportbundes Frans Bartelds, Trainer im Jiu Jitsu, seine Organisation des Kinder- Abenteuercamps, des Survival-Runs und für seine Betreuertätigkeit in der Volleyballmannschaft. Der Sportverein ehrte Reinhold Ahrens für seine 20-jährige Tätigkeit als Schiedsrichter mit einem Blumenstrauß. Als Dankeschön für die langjährige Mitarbeit im Vorstand erhielten Alfons Wessels, Manfred Germer und Jutta Schaper einen Blumenstrauß. In seinen Schlussworten bedankte sich der ausscheidende Vorsitzende Alfons Wessels bei den Gemeinden Walchum und Sustrum, den Sponsoren, den Vorstandskollegen und allen freiwilligen Helfern, die ihm während seiner Vorstandsarbeit zur Seite gestanden haben. „Ohne Euch Allen wäre es nicht möglich gewesen, mit viel Spaß und Freude den Sportverein zu führen. Vielen Dank!“, verabschiedete sich Wessels.

Anstehender Termin des Sportvereins: 05.07. Seniorennachmittag, 07.07. Familientag mit Fußballturnier

Vorstand 1819

Foto: Der Vorstand und die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder, die Fachwarte und die Geehrten der SG W/H (von links) Jutta Schaper, Wilhelm Titze, Frans Bartelds, Michael Puls, Manfred Germer, Manfred Stelzer, Alfons Wessels, Holger Rensen, Uwe Fried, Klaus Fehrmann, Reinhold Ahrens, Günther Koop, Andrea Benker sowie Dieter Eiken.   Foto: Petra Glandorf

Verein

Anmeldung

Besucher

Heute2
Gestern10
Woche2
Monat354
Insgesamt27715

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions